Aktuelles im KOK

Zivilgesellschaftliche Forderung nach Beseitigung aller Formen geschlechtsspezifischer Gewalt

Gemeinsam mit zahlreichen Organisationen fordert der KOK wirksame Maßnahmen zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt und struktureller Diskriminierung.

Kampagnenbild Erklärung gegen geschlechtsspezifische Gewalt

Quelle: www.lastradainternational.org/news/stop-all-forms-of-gender-based-violence/

In einer Erklärung mehrerer europäischer zivilgesellschaftlicher Netzwerke, wie La Strada International und PICUM, wird eine integrative EU-Gesetzgebung gegen geschlechtsspezifische Gewalt gefordert sowie politische Maßnahmen zur Förderung von Inklusion, Sicherheit, Schutz und Gesundheit für die am stärksten von geschlechtsspezifischer Gewalt bedrohten und bisher am wenigsten von bestehenden Maßnahmen geschützten Personengruppen, darunter rassifizierte Frauen*, Frauen* mit Behinderungen, Sexarbeiter*innen sowie Menschen mit diversen sexuellen Orientierungen, Geschlechtsidentitäten und –merkmalen, trans* und nicht-binären Personen.

Im Vorfeld des Internationalen Frauentags am 8. März und der erwarteten Veröffentlichung eines EU-Gesetzentwurfs zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt werden die Entscheidungsträger*innen der Europäischen Union aufgefordert, einen inklusiven und intersektionalen feministischen Ansatz zu verfolgen und sich für ein ehrgeiziges und umfassendes Paket rechtlicher, politischer und finanzieller Maßnahmen zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt und zur Gewährleistung der Rechte der Opfer einzusetzen.

In der Erklärung werden zahlreiche Empfehlungen formuliert, um intersektionale Diskriminierung und Gewalt zu beenden, darunter die Reform von Gesetzen und die Beseitigung von Praktiken, die Betroffene von Unterstützung und Rechtsbehelfen ausschließen, etwa aufgrund von struktureller Diskriminierung und Kriminalisierung.

Die vollständige Erklärung kann hier gelesen und mitgezeichnet werden.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X