Aktuelles im KOK

Zwei Entscheidungen zur Flüchtlingsanerkennung für nigerianische Menschenhandelsopfer in die Datenbank eingestellt

In bemerkenswerten Entscheidungen sprechen das VG Würzburg (17.11.2015) und das VG Regensburg (19.10.2016) nigerianischen Menschenhandelsopfern mit umfassenden Ausführungen zu weiterer Rechtsprechung und Berichten zu Menschenhandel und Voodoo-Praktiken in Nigeria die Flüchtlingsanerkennung zu

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de