Aktuelles im KOK

Drei Entscheidungen des LG Berlin in Strafverfahren gegen Väter, die ihre minderjährigen Söhne zur Prostitution zwangen, in die Datenbank eingestellt

In Verfahren vor der 8., 9. und 18. Strafkammer des LG Berlin wurden drei Angeklagte u.a. wegen schwerer Zwangsprostitution zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die Männer kamen aus derselben Region Südosteuropas, waren familiär oder freundschaftlich verbunden und netzwerkartig organisiert. Sie zwangen ihre Söhne, durch Prostitution den Lebensunterhalt der Väter bzw. Familien zu erwirtschaften.

Gefördert vom
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de