Aktuelles im KOK

Menschenhandel und Organisierte Rituelle Gewalt - Informationsbroschüre

Der KOK hat seine Reihe Kurzbroschüren zum Thema Menschenhandel erweitert und eine Broschüre zu Organisierter Ritueller Gewalt veröffentlicht.

KOK-Informationsbroschüre Menschenhandel - Organisierte und Rituelle Gewalt

Organisierte Rituelle Gewalt und deren Folgen rückten in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus von Akteuren, die sich mit den Themen sexuelle Ausbeutung und Missbrauch von Kindern und Jugendlichen und mit Menschenhandel beschäftigen. Auch einige der im KOK organisierten spezialisierten Fachberatungsstellen für Betroffene von Menschenhandel haben seit einigen Jahren mit Betroffenen dieser Gewaltform zu tun. Dies sind zwar relativ wenig Fälle, allerdings stellen sie die Fachberatungsstellen vor enorme Herausforderungen in ihrer Beratungsarbeit. Insgesamt ist diese Gewaltform aber noch sehr wenig bekannt und es gibt bisher kaum Forschung.

Die nun veröffentlichte Broschüre des KOK möchte daher in knapper Form einige Basisinformationen zu diesem Thema und den Überschneidungen mit dem Thema Menschenhandel geben.

Im vergangenem Jahr hat der KOK bereits einen Informationsdienst zum Thema veröffentlicht.

Die Informationsbroschüren sind außerdem erhältlich zum Thema Menschenhandel – Arbeitsausbeutung, Menschenhandel – sexuelle Ausbeutung und Menschenhandel – Ausbeutung von Betteltätigkeit und strafbaren Handlungen.

Die Kurzbroschüren informieren kompakt zum Thema Menschenhandel und den verschiedenen Ausbeutungsformen sowie Überscheidungen zu anderen Themengebieten. Sie können online gelesen und in der Geschäftsstelle des KOK als Printausgabe bestellt werden. Alle Broschüren sind auch in englischer Sprache erhältlich.

Gefördert vom
Logo BMFSFJ
KOK ist Mitglied bei

Kontakt

KOK - Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e.V.
Lützowstr.102-104
Hof 1, Aufgang A
10785 Berlin

Tel.: 030 / 263 911 76
E-Mail: info@kok-buero.de

KOK auf X