. .

Detailansicht KOK Informationsdienst

KOK Informationsdienst 2012 zu Arbeitsausbeutung und MH zur Arbeitsausbeutung

Der KOK hat einen aktuellen KOK-Informationsdienst 2012 erstellt. In diesem berichten wir über das Thema Arbeitsausbeutung und Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung. Es werden aktuelle Projekte, nationale und internationale gesetzliche Neuerungen und Publikationen vorgestellt.

Wir hoffen, Ihnen mit diesem Informationsdienst einen umfassenden und interessanten Überblick über die aktuellen Entwicklungen bezüglich der Themen Arbeitsausbeutung und  Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung geben zu können.

Sie finden den Informationsdienst hier.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück zur vorherigen Seite

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

KOK informiert

Das VG bejaht Abschiebeschutz und macht interessante Ausführungen zur Situation nigerianischer Menschenhandelsopfer und mafiöser Täter*innenstrukturen in…

lesen

Das Verwaltungsgericht Köln spricht mit Urteil vom 28.5.2019 einer Nigerianerin, die Opfer von Menschenhandel geworden war, die Flüchtlingsanerkennung zu und…

lesen

Bereits der Versuch des Cybergroomings ist damit fortan strafbar und die Möglichkeiten der Ermittlungsbehörden wurden trotz Bedenken erweitert.

lesen