. .

KOK Informationsdienst

Zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen am 25.11. richtet der KOK den Blick auf ein nicht gesehenes Phänomen, Frauen* als Betroffene von Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung und…

lesen
Neuer KOK Informationsdienst: "Der Ausbeutung entkommen - Schutz in Deutschland?"

Der diesjährige Informationsdienst des KOK beschäftigt sich mit den aktuellen asyl- und aufenthaltsrechtlichen Änderungen der letzten Monate, der Entscheidungspraxis des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, sowie…

lesen

Der diesjährige Informationsdienst des KOK beschäftigt sich mit den Entwicklungen seit der Umsetzung der EU-Richtlinie gegen Menschenhandel in Deutschland 2016.

lesen
KOK Informationsdienst 2017

Die diesjährige Ausgabe des KOK Informationsdiensts gibt einen Überblick über aktuelle Entwicklungen der Rechtsprechung zu Menschenhandel und angrenzenden Rechtsfragen.

Der Informationsdienst beruht auf einer Auswertung…

lesen

Der vorliegende Informationsdienst des KOK beschäftigt sich mit den Themen der erzwungenen Betteltätigkeit und der Ausnutzung strafbarer Handlungen sowie den Rechten der Betroffenen. Er verfolgt das Ziel, über diese…

lesen

Im Jahre 2015 wurden viele Änderungen in Rechtsgebieten, die entweder direkt das Thema Menschenhandel betreffen oder auch wesentliche Folgen für Betroffene haben, vorangetrieben.

Der Informationsdienst 2015 verfolgt…

lesen

Rückmeldungen aus der Praxis zeigen, dass bezüglich des Themas Asylrecht und Menschenhandel verschiedene sehr aktuelle Problematiken existieren. Auch das diesjährige Vernetzungstreffen des KOK e.V. hat sich diesem Thema…

lesen

Auf internationaler und europäischer Ebene hat sich im Bereich Schutz von Betroffenen von Menschenhandel, Gewalt und Ausbeutung in den letzten Jahren viel getan. Sowohl auf internationaler Ebene, wie den Vereinten…

lesen

Der KOK hat einen aktuellen KOK-Informationsdienst 2012 erstellt. In diesem berichten wir über das Thema Arbeitsausbeutung und Menschenhandel zum Zweck der Arbeitsausbeutung. Es werden aktuelle Projekte, nationale und…

lesen

Ebenfalls aus Anlass des EU-weiten Tages gegen Menschenhandel am 18.10.2011 hat der KOK ein Informationspapier zum Thema Entschädigung für Betroffene des Menschenhandels herausgegeben. Es soll auf das Thema aufmerksam…

lesen

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.

Aktuell liegen in dieser Rubrik keine Informationen vor. Schauen Sie bitte in Kürze wieder vorbei.

KOK informiert

Die polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2020 ist am 15.04.2021 veröffentlicht worden. Im Berichtsjahr 2020 wurden bundesweit insgesamt 5.310.621 Straftaten registriert. Im Vergleich zum Jahr 2019 bedeutet das…

lesen

Der KOK hat einen Forderungskatalog zur Bundestagswahl 2021 erstellt und den Parteien zukommen lassen. Nach Ansicht des KOK sollte übergeordnet, bei allen zukünftigen Maßnahmen gegen Menschenhandel und Ausbeutung, ein…

lesen

Die dritte Ausgabe des Projektnewsletter "Flucht und Menschenhandel" ist erschienen. In der neusten Ausgabe werden u.a. die Ergebnisse der Frontex-Kontrollgruppe, ein Feedback von La Strada International zum…

lesen