. .

Publikationen und Veröffentlichungen des KOK

Der Alternativbericht wurde von einer Allianz von 28 Nichtregierungsorganisationen aus Deutschland, unter ihnen auch der KOK, erstellt. In ihrem Bericht kritisieren die NGOs bestehende Benachteiligungen in der…

lesen

Die Studie untersucht Ausbeutung und Missbrauch im Rahmen von Au-Pair Verhältnissen. Sie basiert auf einer Befragung der KOK Mitgliedsorganisationen. Autorin der Studie ist Claudia Franke von der Fachstelle contra in…

lesen

Vom KOK angefertigte Studie zum Thema Gewalt an Migrantinnen. Diese beschäftigt sich insbesondere mit den Themen Zwangsverheiratung und Ehrenmorde sowie häusliche Gewalt an Migrantinnen. Autorin der Studie ist Sarah…

lesen

Die Studie im Auftrag des KOK zu den Auswirkungen des Prostitutionsgesetzes im Hinblick auf den Bericht der Bundesregierung zum Prostitutionsgesetz aus Sicht der Mitgliedsorganisationen des KOK steht als PDF zum Download…

lesen

„Frauenhandel“ in: Fachlexikon der sozialen Arbeit, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge (Hrg.), 6. Auflage 2007, 341-342, Nomos Baden Baden

lesen

In dieser Studie wird die Problematik des Menschenhandels zum Zweck der Ausbeutung der Arbeitskraft dargestellt. Neben dem nationalen und internationalen rechtlichen Hintergrund werden die Situation und die …

lesen

Die Studie bietet eine ausführliche Darstellung der internationalen und europäischen Rechtsinstrumente zur Bekämpfung des Menschenhandels. Diese werden im Hinblick auf ihren Inhalt und Umfang, ihre Rechtsnatur und auf…

lesen

Die Broschüre soll den Blick auf die Opfer von Frauenhandel schärfen. Sie informiert über mögliche Leistungen nach dem Opferentschädigungsgesetz (OEG), verdeutlicht Probleme und zeigt Handlungsmöglichkeiten auf. Die…

lesen

Das vorliegende Konzept soll zur Verbesserung der Aus- und Fortbildung von Berufsgruppen beitragen, die im Deliktsbereich Menschenhandel involviert sind. Zudem soll ein einheitlicher Standard definiert werden. Das…

lesen

„Hilfe für Opfer von Frauenhandel: Die Arbeit der Fachberatungsstellen“ in: Die Kriminalpolizei, Heft 01/2007

 

lesen

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.

Datum: - 29.04.2020 Location:
Datum: - 25.04.2020 Location:

KOK informiert

Der aktuelle und erste Newsletter 2020 ist erschienen

lesen

Der KOK unterstützt die Forderung zur vollen Umsetztung der Rechte von gewaltbetroffenen Frauen

lesen

Sicherstellung von Gewaltschutz auch während der Corona-Pandemie

lesen