. .

KOK informiert

Hier finden Sie Aktuelles und neue Informationen rund um die Arbeit des KOK.

Das VG hat mit Beschluss vom 07.05.2020 im einstweiligen Rechtsschutz wegen Gefahr der Ansteckung mit Corona-Virus für eine Schwangere und ihren Ehemann die Aufhebung der Verpflichtung, in einer Asylunterkunft zu wohnen,…

lesen

In Verfahren vor der 8., 9. und 18. Strafkammer des LG Berlin wurden drei Angeklagte u.a. wegen schwerer Zwangsprostitution zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die Männer kamen aus derselben Region Südosteuropas,…

lesen

Menschen auf der Flucht sind besonders gefährdet, Gewalt zu erfahren und/oder ausgebeutet zu werden. Die besondere Gefährdung bleibt auch im europäischen Aufnahmeland bestehen. Faktoren wie prekäre Unterbringung,…

lesen
KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" IV/2020

Der KOK-Projektnewsletter "Flucht & Menschenhandel" für den Monat April ist erschienen.

lesen

Anti-Slavery bringt eine Leitlinie für Politik und Wirtschaft heraus und zeigt auf wie sich Covid-19 Entscheidungen negativ auf die Situation von Betroffenen von Menschenhandel auswirken kann und welche Maßnahmen zu…

lesen

"Zuhause nicht sicher? – Bundesfrauenministerin Giffey startet bundesweite Kooperation mit Supermärkten gegen häusliche Gewalt"

lesen

Das SG spricht mit Beschluss vom 14.04.2020 einem wohnungslosem EU-Bürger insbesondere vor dem Hintergrund der weltweiten Corona-Pandemie Leistungen zu und übt deutliche Kritik an der ablehnenden Haltung des Jobcenters;…

lesen

„Sichtbarkeit für die unsichtbare Arbeit schaffen, die die häuslichen PflegerInnen und BetreuerInnen tagtäglich leisten“, das ist das Ziel einer Online-Aktion von UNICARE. Die Hashtags #protecthomecareworkers…

lesen

Mit Beschluss vom 12.02.2020 stellt das BVerfG fest, dass die Frage der Verfassungsmäßigkeit des gesetzlichen Leistungsausschlusses von nicht erwerbstätigen und nicht ausreisepflichtigen EU-Bürger*innen eine schwierige,…

lesen

In seinem Urteil vom 17.01.2020 spricht das VG einer Nigerianerin die Flüchtlingsanerkennung zu und macht interessante Ausführungen zu Vorgehen von nigerianischen Menschenhandelsnetzwerken sowie zu den Kriterien zur…

lesen

Der KOK wird gefördert vom

Der KOK unterstützt das bundesweite Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter
https://www.hilfetelefon.de

„Menschenhandel in Deutschland – eine Bestandsaufnahme aus Sicht der Praxis“

Link zum gleichnamigen Buch

„Menschenhandeln"
Ein Animationsfilm über die Arbeit des KOK, dieser Film ist Bestandteil der Ausstellung des KOK.

Datum: - 20.08.2020 Location:
Datum: - 24.06.2020 Location:

KOK informiert

Das VG hat mit Beschluss vom 07.05.2020 im einstweiligen Rechtsschutz wegen Gefahr der Ansteckung mit Corona-Virus für eine Schwangere und ihren Ehemann die Aufhebung der Verpflichtung, in einer Asylunterkunft zu wohnen,…

lesen

In Verfahren vor der 8., 9. und 18. Strafkammer des LG Berlin wurden drei Angeklagte u.a. wegen schwerer Zwangsprostitution zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Die Männer kamen aus derselben Region Südosteuropas,…

lesen

Anti-Slavery bringt eine Leitlinie für Politik und Wirtschaft heraus und zeigt auf wie sich Covid-19 Entscheidungen negativ auf die Situation von Betroffenen von Menschenhandel auswirken kann und welche Maßnahmen zu…

lesen